Sie sind hier: Startseite

Startseite


Herzlich willkommen ...  

... auf den Internetseiten der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung (WGGF) in Münster! 

Wenn Sie sich als Neueinsteiger auf die Spuren Ihrer Vorfahren in Westfalen begeben wollen oder als aktiver Forscher Kontakte zu anderen Forschern und vertiefende Informationen suchen, sind Sie bei uns genau richtig.

 

Die Westfälische Gesellschaft für
Genealogie und Familienforschung
steht unter der Schirmherrschaft
des Landschaftsverbandes
Westfalen-Lippe (LWL).


Ehrenmitglied Prof. Dr. Wilhelm Kohl verstorben

Im hohen Alter von 100 Jahren verstarb am 2. Oktober 2014 das Ehrenmitglied unserer Gesellschaft, Herr Prof. Dr. Wilhelm Kohl. Der Landeshistoriker und frühere Leiter des damaligen Staatsarchivs Münster war seit 1950 Mitglied unserer Gesellschaft. Bereits 1939, in seinem ersten Dienstjahr am Staatsarchiv, veröffentlichte er in den "Beiträgen zur westfälischen Familienforschung" einen Beitrag über Frei-, Wechsel- und Verzichtbriefe des Reichshofes Elmenhorst 1591–1812. Es folgten wichtige und vielgenutzte Arbeiten über Minden-Ravensberger, Rietberger, Corveyer und Paderborner Beamte im Jahr 1807 (1942/43-53), Steuerlisten des Fürstbistums Münster (1957) und Notariatsmatrikel des Fürstbistums Münster (1962). Auch seine zahlreichen weiteren Veröffentlichungen, vor allem in der Reihe "Germania Sacra" zu westfälischen Klöstern und Stiften sowie zum Bistum Münster, sind wichtige Arbeitsgrundlagen für die westfälische Familienforschung.

Die Westfälische Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung wird Herrn Professor Kohl ein ehrendes Andenken bewahren.

Biographie und bibliographische Hinweise: Weblink

Online-Ausgabe der "Beiträge zur westfälischen Familienforschung" mit Beiträgen von Wilhelm Kohl: Weblink


Mittwochstreffen der WGGF

Das nächste Mittwochstreffen findet am 12. November 2014 statt:

Dr. Markus Denkler (Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens, Münster):
Westfälische Nachlassinventare aus der Frühen Neuzeit

Zum Programm Herbst/Winter 2014/15: Weiterlesen


Neuerscheinung: Bischöfliches Tafelgutverzeichnis des Amtes Rheine-Bevergern von 1573/74

Als Band 1 der neuen Reihe "Das Tafelgutverzeichnis des Bischofs von Münster 1573/74" veröffentlicht die Historische Kommission für Westfalen den Band "Das Amt Rheine-Bevergern", bearbeitet von unserem früheren Vorsitzenden Leopold Schütte. Das Buch erscheint im Aschendorff-Verlag und wird am Mi., 1.10., 19 Uhr, im Falkenhof-Museum in Rheine öffentlich vorgestellt.

Weblink


Neuerscheinung: Tagungsband zum 8. Detmolder Sommergespräch

Die Vorträge des 8. Detmolder Sommergesprächs, das im letzten Jahr im Landesarchiv Detmold stattfand, werden nunmehr in Buchform vorgelegt Der Band ""Familie? Blutsverwandtschaft, Hausgemeinschaft und Genealogie" erscheint im Essener Klartext-Verlag und wird herausgegeben von Thomas Brakmann und Bettina Joergens

Nähere Informationen: PDF


 "Beiträge zur westfälischen Familienforschung": Bd. 1 - 45 online verfügbar

Der erste Teil des Digitalisierungsprojekts in Zusammenarbeit mit dem LWL-Internetportal "Westfälische Geschichte" ist abgeschlossen.

Weiterlesen


Neue Online-Quellen zum Münsterland

Auf der Eingangsseite des Münsterlandportals finden Sie ein aktualisiertes Verzeichnis der Batchnummern sowie interessante Auszüge und Fundstellen aus den Münsterischen Intelligenzblättern und Amtsblättern sowie Links zu den Online-Ausgaben dieser Zeitschriften:

Weiterlesen

... und in der Rubrik Drensteinfurt eine Abschrift des Status Animarum des Kirchspiels von 1749, erstellt von Rolf Knöpker:

Weiterlesen


Wer forscht über was? Neugestaltete Service-Seiten auf www.wggf.de

Ob Mitgliederdatenbank, vereinsinterne Mailingliste, Gruppen vor Ort oder die neue Rubrik Auftragsforscher: All das finden Sie jetzt gebündelt unter "Wer forscht über was?"

Weiterlesen


Die Internetseiten der WGGF werden von Wilfried Borgschulte und Roland Linde betreut. E-Mail

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login