Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[Genealogy Home (D) / (E)] [What's New] [Allgemeine Hilfe / General Help] [Regional Research (D) / (E)]


AMF-Arbeitskreis Nordhausen
Thüringen

AK-Aktuell Nr. 7
- Infoblatt des Arbeitskreises -

Übersicht:


Forscherkontakte

Als Anlage erhalten alle AK-Mitglieder eine aktualisierte Fassung der mir eingereichten Forscherkontakte. Sie beziehen sich weitgehend auf den Landkreis Nordhausen und sind einmal nach Nachnamen und einmal nach Ort sortiert. Die angegebene Mitglieds-Nr. stimmt mit der Mitglieds-Nr. im Mitgliederverzeichnis Blatt 3 dieses AK -aktuell überein.

Bitte teilen Sie mir Änderungen und Ergänzungen mit, damit ich dieses Verzeichnis aktuell halten kann.

zurück   Seitenanfang


Anfragen

Aus den USA erhielt ich von Alan Furchtenicht, eMail: furcht@macc.wisc.edu folgende Anfrage:

Meine Ururgroßeltern mütterlicherseits stammten aus dem Dorf Steigerthal bei Nordhausen und wanderten 1868 mit ihren Kindern nach Amerika aus....

Folgende Namen werden gesucht:
Christian Friedrich Tölle
* 17. Jan. 1824 in Steigerthal
oo Wilhelmine Gerlach
*22. Mai 1830 in Steigerthal
Kinder:
Karl Friedrich Tölle
* 4. Apr. 1858 in Steigerthal
Albert August Tölle
* 30. Juli 1859 in Steigerthal
Dorothea Anna Tölle
* 10. Nov. 1861 in Steigerthal
August Christian Gottfried Tölle
*16. März 1864 in Steigerthal
Karoline F.E. Minna Tölle
* 29. Dez. 1867 in Steigerthal
= Ururgroßmutter


Noch eine Anfrage aus den USA:
Wayne Gerlach, eMail: Wayne8549@aol.com
sucht nach seinen Vorfahren ebenfalls aus Steigerthal:
Andreas Christoph Gerlach,
* 1812 in Steigerthal,
Johann Friedrich Gerlach
* 17. 10. 1842 in Steigerthal.
Die Familie ist 1858 nach Amerika ausgewandert.


Im Rahmen der o.a. Anfragen aus den USA zu Gerlach habe ich auch mit Herrn Dr. Erhard Junger, korrespondiert, da er Gerlach unter seinen Vorfahren hat,.

Bei ihm besteht nun das Problem, daß seine Vorfahren teilweise aus Kleinwerther stammen und die KB von Kleinwerther während des 2. Weltkriegs nach Nordhausen ausgelagert wurden und dort verbrannt sind.

Er wendet sich jetzt mit folgender Bitte an den Arbeitskreis:

„.... leite ich ab, daß unsere einzige Hoffnung hinsichtlich Angaben aus den dortigen (Kleinwerther) Kirchenbüchern darin besteht, daß jemand dort schon vor 1945 eine Ahnenforschung betrieben hat, die den Namen Gerlach einschloß. So ganz unwahrscheinlich erscheint dies nicht, könnten die damaligen Recherchen doch als Nachweis für den Status eines Erbhofbauern o.ä. gedient haben.

Sicher besteht aber in Ihrem Arbeitskreis Kontakt zu jemanden, in dessen Händen Rechercheergebnisse aus Kleinwerther liegen. Vielleicht tritt dort auch der inzwischen von zwei Seiten gesuchte Vorfahre eines Johann Karl und eines Andreas Christoph Gerlach auf...."


AK-Mitglied AM04012, Herr Rainer Rasokat, hat folgende Bitte:
„Ich suche noch immer einen Forscher, welcher mir die Kirchenbücher von Bielen durchschaut, nachdem schon zwei Personen dies wegen der mangelnden Kooperation des zuständigen Pfarrers aufgegeben haben.
Vielleicht findet sich auf diesem Wege jemand, der sich ein Honorar verdienen möchte?"


Telefonisch erreichte mich folgende Anfrage:

Herr Majewski, eMail: umajewski@owl-online.de, aus Bielefeld forscht hauptsächlich im Eichsfeld (Ecklingerode, Eilingerode und Effelder) nach Scharfrichtern mit den Familiennamen „Uther/Uthe/Uder/Ude" sowie „Könemund/Köhnemund/ Künemund/Kühnemund" und „Metzger".

Kühnemund kommt 1736 im Eichsfelder Effelder vor. Wer hat diese Namen evtl. in seiner Ahnenliste bzw. wer hat Scharfrichter unter seinen Vorfahren?


Andrea Willige, AM04034, eMail: AWillige@aol.com
sucht nach Vorfahren mit dem Namen Willige im Landkreis Nordhausen. Wer kann helfen?

zurück   Seitenanfang


Die Chronik von Woffleben

von Kator Friedrich August Weise aus dem Jahre 1830 enthält im Band 3 auch Angaben zu den Orten Appenrode, Mauderode, Cleisingen, Gudersleben, Hörningen, Sülzhayn und Werna.
Gem. Auskunft von Herrn Lesser befindet sich eine maschinengeschriebene Abschrift von Thilo Fleischmann, Coburg, aus dem Jahr 1926 im Stadtarchiv Nordhausen. Ein Kopieren ist nicht möglich. Die Chronik ist heimatgeschichtlich bezogen und weniger wissenschaftlich.

zurück   Seitenanfang


Quellen in Nordhausen

Von Herrn Lesser, AM04009, bekam ich folgende Quellenangaben zu Nordhausen:

zurück   Seitenanfang


Forschungen im Landkreis Nordhausen

In Nordhausen hat sich eine Interessengemeinschaft Familiengeschichtsforschung unter der Leitung von Herrn Heinz Ott, AM04033, gegründet. Sie hat z.Zt. 22 Teilnehmer. Ein Austausch mit dem AK-Nordhausen ist geplant und erfolgt auch schon.

Ziel der IG ist es, Kontaktstelle für einen Erfahrungsaustausch bzgl. methodischer und inhaltlicher Fragen bei der Erforschung der eigenen Familiengeschichte zu sein. Eine Vereinsbildung bzw. -angliederung ist nicht vorgesehen.


Forschungen im Landkreis Nordhausen bei Kirchen und in Archiven führt durch:

Steffen Iffland
, (AM04036),
Hauptstr. 28,
D-99734 Nordhausen
Tel./FAX: 03631-971272
oder Tel.: 0172-3614909

Herr Iffland ist AMF-Mitglied unter der Nr. 1690. Für seine Recherchen stellt er die ihm entstandenen Kosten in Rechnung. Die Dokumentation der Forschungen kann sowohl in Form einer Abschrift und/oder als Fotografie erfolgen.

zurück   Seitenanfang


Letzte Änderung: 8-Feb-99 (UG)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite an:
- post@guenther-unger.de - post@guenther-unger.de

URL: .../gene/reg/THU/NDH/ak-aktuell-7.html