Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[Genealogy Homepage] [News] [Allgemeine Hilfe] [Regionale Forschung] [Zurueck zur Hauptseite


Lippe (-Detmold)

Städte, Dörfer und Wohnplätze in Lippe

Towns, villages and living places in Lippe



ev./evangelical, kath./catholic, reformiert/reformed, lutherisch/lutheran, katholisch/catholic, israelitisch/jewish,
Kirchengemeinde/parish, Standesamt/civil registrar's office, Postamt/post office, Postort/place with post office,
Schulgemeinde/ place with school, Amtsgericht/district (local) court, Wohnhaus/-häuser/living house/s,
Haushaltungen/households, Einwohner/inhabitants, Bauerschaft/administrative union of rural villages, Rittergut/manor,
estate. 

- O -

Ober-Niesemühle
1911:
Bauerschaft Niese, Amt Schwalenberg, ev. Kirchengemeinde Falkenhagen, kath. Kirchengemeinde Falkenhagen, Standesamt Falkenhagen, Amtsgericht Blomberg, Postort Rischenau, Schulgemeinde Niese, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 7 Einwohner.

Oberbelle
1911:
Bauerschaft Belle, Amt Schieder, ev. Kirchengemeinde Wöbbel oder Reelkirchen, Standesamt Wöbbel, Amtsgericht Blomberg, Postorte Belle, Schulgemeinde Belle, 110 Wohnhäuser, 134 Haushaltungen, 576 Einwohner.

Obere Waldmeine
1911:
Bauerschaft Unterwüsten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Wüsten, Schulgemeinde Unterwüsten, 11 Wohnhäuser, 15 Haushaltungen, 58 Einwohner.

Oberheesten
1911:
Bauerschaft Heesten,. Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Horn, Standesamt Horn, Postort Horn, Schulgemeinde Horn, Amtsgericht Horn, 23 Wohnhäuser, 27 Haushaltungen, 141 Einwohner.

Oberloßbruch
1911:
Bauerschaft Loßbruch, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Heiden oder Brake, Standesamt Wahmbeck, Amtsgericht Lemgo, Postort Detmold, Schulgemeinde Wahmbeck, 22 Wohnhäuser, 31 Haushaltungen, 139 Einwohner.

Oberluhe
1911:
Bauerschaft Lüerdissen, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lüerdissen, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Lüerdissen, 7 Wohnhäuser, 9 Haushaltungen, 61 Einwohner.

Obermaspe// Rittergut
1911:
Rittergut Obermaspe = Ortschaft Obermaspe, Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Reelkirchen, Standesamt Blomberg, Amtsgericht Blomberg, Postort Blomberg. Schulgemeinde Tintrup, 1 Wohnhaus, 2 Haushaltungen, 10 Einwohner, alle reformiert.

Obernhausen
1911:
Bauerschaft Barkhausen, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postorte Mosebeck, Schulgemeinde Mosebeck, 5 Wohnhäuser, 4 Haushaltungen, 19 Einwohner.

Oberschönhagen
1911:
Bauerschaft Oberschönhagen, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold oder Cappel, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postort Mosebeck, Schulgemeinde Diestelbruch oder Cappel, 23 Wohnhäuser, 19 Haushaltungen, 114 Einwohner.

Oberschönhagen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Oberschönhagen = Ortschaften Fissenknick, Hülsen, Krähenbruch und Oberschönhagen. Amt Detmold, Kirchengemeinde Meinberg, Cappel oder Detmold, Standesamt Bad Meinberg oder Detmold, Amtsgericht Detmold, Postort Bad Meinberg, Mosebeck oder Meinberg, Schulgemeinde Meinberg, Diestelbruch oder Cappel, 64 Wohnhäuser, 71 Haushaltungen, 337 Einwohner, davon 327 reformiert und 10 sonstige ev. Bekenntnisse.
1939: 330 Einwohner.

Obersiebenhöfen (Siebenhöfen)
1911:
Bauerschaft Siebenhöfen, Amt Schieder, ev. Kirchengemeinde Reelkirchen, Standesamt Herrentrup, Amtsgericht Blomberg, Postort Blomberg, Schulgemeinde Reelkirchen, 8 Wohnhäuser, 9 Haushaltungen, 60 Einwohner, davon 37 reformiert, 7 lutherisch und 16 sonstige ev. Bekenntnisse.

Oberwiembeck
1911:
Bauerschaft Wiembeck, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Brake, Standesamt Wahmbeck, Amtsgericht Lemgo, Postort Brake, Schulgemeinde Wahmbeck, 20 Wohnhäuser, 24 Haushaltungen, 106 Einwohner.

Oberwüsten
1911:
Bauerschaft Oberwüsten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Wüsten, Schulgemeinde Oberwüsten, 8 Wohnhäuser, 6 Haushaltungen, 35 Einwohner.

Oberwüsten// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Oberwüsten = Ortschaften Bergkirchen, Boberg, Erdsiek, Giershagen, Hollenstein, Hüttenstraße, Kätchenort, Kixmühle, Krukenplatz, Kuhlenholz, Langestraße, Lehmkuhle, Müggenstraße, Neue Dorf, Oberwüsten, Voßhagen und Wiensiek. Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Wüsten oder Kirchheide, Schulgemeinde Oberwüsten, 164 Wohnhäuser, 199 Haushaltungen, 897 Einwohner, davon 825 reformiert, 60 lutherisch, 3 sonstige ev. Bekenntnisse und 9 römisch-katholisch.

Oderdissen
siehe/see Ohrsen

Oelentrup
1911:
Meierei Oelentrup, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Bega oder Hillentrup, Standesamt Humfeld, Amtsgericht Alverdissen, Postort Farmbeck, Schulgemeinde Humfeld oder Schwelentrup, 5 Wohnhäuser, 13 Haushaltungen, 61 Einwohner.

Oelentrup// Meierei
1911:
Meierei Oelentrup = Ortschaft Oelentrup, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Bega oder Hillentrup, Standesamt Humfeld, Amtsgericht Alverdissen, Postort Farmbeck, Schulgemeinde Humfeld oder Schwelentrup, 5 Wohnhäuser, 13 Haushaltungen, 61 Einwohner, davon 52 reformiert, 8 lutherisch und 1 römisch-katholisch.

Oerlinghausen
1911:
Bauerschaft Oerlinghausen, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen, Schulgemeinde Oerlinghausen, Amtsgerichtssitz, Postamt II. Klasse, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Stadtfernsprecheinrichtung, Pfarramt, höhere Privatschule, Gendarmeriestation, 350 Wohnhäuser, 637 Haushaltungen, 2.751 Einwohner.
1939: 3.611 Einwohner.

Oerlinghausen-Senne
1911:
Bauerschaft Senne, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Stukenbrock, Schulgemeinde Oerlinghausen, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 8 Einwohner.

Oerlinghausen Bahnhof
1911:
Bauerschaft Asemissen, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Postort Asemissen, Schulgemeinde Asemissen, 1 Wohnhaus mit 1 Haushaltung, 3 Einwohner, Eisenbahnstation mit Bahnhof III. Klasse, Amtsgericht Oerlinghausen.

Oerlinghausen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Oerlinghausen = Ortschaften Bleiche, Oerlinghausen und Senne. Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen oder Dalbke, Schulgemeinde Oerlinghausen, 354 Wohnhäuser, 641 Haushaltungen, 2.774 Einwohner, davon 2.602 reformiert, 124 lutherisch, 3 sonstige ev. Bekenntnisse, 14 römisch-katholisch und 31 israelitisch.

Oesterholz
1911:
Bauerschaft Schlangen, Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Schlangen, Standesamt Schlangen, Amtsgericht Horn, Postort Schlangen, Schulgemeinde Kohlstädterheide, Oberförsterei, 2 Wohnhäuser, 2 Haushaltungen, 15 Einwohner.

Oestrup
1911:
Bauerschaft Cappel, Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Cappel, Standesamt Cappel, Amtsgericht Blomberg, Postort Großenmarpe, Schulgemeinde Cappel, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 15 Einwohner.

Oetenhausen
1911:
Bauerschaft Währentrup, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen, Schulgemeinde Oerlinghausen, 23 Wohnhäuser, 33 Haushaltungen, 162 Einwohner.

Oettern
1911:
Bauerschaft Oettern-Bremke, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Heiden, Amtsgericht Detmold, Postort Heiden, Schulgemeinde Klüt, 16 Wohnhäuser, 17 Haushaltungen, 95 Einwohner.

Oettern-Bremke// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Oettern-Bremke = Ortschaften Bremke, Oettern und Voßhagen. Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Heiden, Amtsgericht Detmold, Postort Heiden, Schulgemeinde Klüt, 36 Wohnhäuser, 41 Haushaltungen, 205 Einwohner, davon 199 reformiert, 5 lutherisch und 1 römisch-katholisch.
1939: 155 Einwohner.

Ohrsen
1911:
Bauerschaft Ohrsen, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Amtsgericht Lage, Postort Lage, Schulgemeinde Ohrsen, 45 Wohnhäuser, 60 Haushaltungen, 284 Einwohner.

Ohrsen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Ohrsen = Ortschaften Ehlenbruch und Ohrsen. Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Amtsgericht Lage, Postort Lage oder Kachtenhausen, Schulgemeinde Ohrsen, 74 Wohnhäuser, 95 Haushaltungen, 464 Einwohner, davon 384 reformiert, 28 lutherisch, 47 sonstige ev. Bekenntnisse und 5 römisch-katholisch.
1939: 472 Einwohner.

Orbke
1911:
Bauerschaft Jerxen-Orbke, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Heiden, Amtsgericht Detmold, Postort Detmold, Schulgemeinde Jerxen, 53 Wohnhäuser, 98 Haushaltungen, 432 Einwohner.

Orbke// Bauerschaft Jerxen-
1911:
Bauerschaft Jerxen-Orbke = Ortschaften Belfort, Jerxen, Jerxerheide, Jerxerschinken und Orbke. Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Heiden, Amtsgericht Detmold, Postort Detmold, Schulgemeinde Jerxen oder Klüt, 98 Wohnhäuser, 169 Haushaltungen, 754 Einwohner, davon 730 reformiert, 15 lutherisch und 9 römisch-katholisch.

Orlinchusen
siehe/see Oerlinghausen

Ortmühle
1911:
Bauerschaft Barkhausen, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Donop, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postorte Brake, Schulgemeinde Mosebeck, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 7 Einwohner.

Osterberg
1911:
Bauerschaft Heidelbeck, Amt Varenholz, ev. Kirchengemeinde Langenholzhausen, Standesamt Langenholzhausen, Postort Langenholzhausen, Schulgemeinde Heidelbeck, Amtsgericht Hohenhausen, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 9 Einwohner.

Osterhagen
1911:
Bauerschaft Osterhagen, Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Talle, Standesamt Talle, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Hohenhausen, Schulgemeinde Talle, 2 Wohnhäuser, 2 Haushaltungen, 15 Einwohner.

Osterhagen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Osterhagen = Ortschaften Hagen, Hohle, Osterhagen und Schlehen. Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Talle, Standesamt Talle, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Hohenhausen, Schulgemeinde Talle, 16 Wohnhäuser, 15 Haushaltungen, 96 Einwohner, davon 92 reformiert, 2 lutherisch, 1 römisch-katholisch und 1 ohne nähere Angabe.
1939: 80 Einwohner.

Osterheide
1911:
Bauerschaft Greste, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Helpup, Standesamt Helpup, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Kachtenhausen, Schulgemeinde Helpup, 24 Wohnhäuser, 35 Haushaltungen, 166 Einwohner.

Osterheide
1911:
Bauerschaft Pottenhausen, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Postort Sylbach, Schulgemeinde Iggenhausen, 2 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 18 Einwohner.

Osterheide
1911:
Bauerschaft Währentrup, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Helpup, Standesamt Helpup, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Kachtenhausen, Schulgemeinde Helpup, 19 Wohnhäuser, 31 Haushaltungen, 139 Einwohner.

Osterheide
1911:
Bauerschaft Wellentrup, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Helpup, Standesamt Helpup, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Kachtenhausen, Schulgemeinde Helpup, 35 Wohnhäuser, 52 Haushaltungen, 237 Einwohner.

Osterkrug
1911:
Bauerschaft Großenmarpe, Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Cappel, Standesamt Cappel, Postort Großenmarpe, Schulgemeinde Großenmarpe, 1 Wohnhaus, 2 Haushaltungen, 7 Einwohner, Amtsgericht Blomberg.

Osterröden
1911:
Rittergut Barntrup, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Barntrup, Standesamt Barntrup, Postort Barntrup, Schulgemeinde Barntrup, Amtsgericht Alverdissen, 2 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 22 Einwohner.

Ostersiek
1911:
Bauerschaft Brake, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Brake, Standesamt Brake, Amtsgericht Lemgo, Postort Brake, Schulgemeinde Brake, 2 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 11 Einwohner.

Ostersiek
1911:
Flecken Alverdissen, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Alverdissen, Standesamt Alverdissen, Amtsgericht Alverdissen, Postort Alverdissen, Schulgemeinde Alverdissen, 18 Wohnhäuser, 30 Haushaltungen, 117 Einwohner.

Ottenhausen
1911:
Bauerschaft Müssen, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Postort Lage, Schulgemeinde Breitenhagen, Amtsgericht Lage, 5 Wohnhäuser, 11 Haushaltungen, 66 Einwohner.

[Zum Anfang des Dokumentes]



Letzte Aenderung: 04_09_1999 (ab) - Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved -


Kommentare und Ergaenzungen zu dieser WWW-Seite an Angelika Beck oder an WebMaster