Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

[Genealogy Homepage] [News] [Allgemeine Hilfe] [Regionale Forschung] [Zurueck zur Hauptseite


Lippe (-Detmold)

Städte, Dörfer und Wohnplätze in Lippe

Towns, villages and living places in Lippe



ev./evangelical, kath./catholic, reformiert/reformed, lutherisch/lutheran, katholisch/catholic, israelitisch/jewish,
Kirchengemeinde/parish, Standesamt/civil registrar's office, Postamt/post office, Postort/place with post office,
Schulgemeinde/ place with school, Amtsgericht/district (local) court, Wohnhaus/-häuser/living house/s,
Haushaltungen/households, Einwohner/inhabitants, Bauerschaft/administrative union of rural villages, Rittergut/manor,
estate. 

- L -

Lage// Bauerschaft Pivitsheide Vogtei
1911:
Bauerschaft Pivitsheide Vogtei Lage = Ortschaften Kussel, Pivitsheide V. L. und Retlager Mühle. Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Stapelage, Standesamt Stapelage, Amtsgericht Detmold, Postort Pivitsheide, Schulgemeinde Pivitsheide, 268 Wohnhäuser, 355 Haushaltungen, 1.433 Einwohner, davon 1.429 reformiert und 4 lutherisch.

Lage// Stadt
1911:
Stadt Lage = Ortschaften engerer Stadtbezirk, Lerche, Nachtigall, Wilhelmsburg, Ziegelei und Zuckerfabrik. Ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Postort Lage, Schulgemeinde Lage, Amtsgericht Lage, Amtsgerichtssitz, Postamt I. Klasse, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Stadtfernsprecheinrichtung, Eisenbahnstation II. Klasse, Gendarmeriestation, Pfarramt, Mittelschule, Töchterschule, 775 Wohnhäuser, 1.358 Haushaltungen, 5.773 Einwohner, davon 4.971 reformiert, 583 lutherisch, 198 römisch-katholisch, 15 israelitisch und 6 ohne weitere Angabe.
1939: 7.904 Einwohner.

Laghe
siehe/see Lage

Lake
1911:
Bauerschaft Heiden, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Heiden, Postort Heiden, Schulgemeinde Heiden, Amtsgericht Lage, 4 Wohnhäuser, 5 Haushaltungen, 26 Einwohner.

Lakehof
1911:
Bauerschaft Belle, Amt Schieder, ev. Kirchengemeinde Wöbbel, Standesamt Wöbbel, Amtsgericht Blomberg, Postorte Belle, Schulgemeinde Belle, 2 Wohnhäuser, 1 Haushaltung, 16 Einwohner.

Landwehr
1911:
Bauerschaft Brake, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Brake, Standesamt Brake, Amtsgericht Lemgo, Postort Brake, Schulgemeinde Brake, 2 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 11 Einwohner.

Langeland
1911:
Bauerschaft Lockhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Lockhausen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 9 Einwohner.

Langenberg
1911:
Bauerschaft Unterwüsten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Wüsten, Schulgemeinde Unterwüsten, 12 Wohnhäuser, 15 Haushaltungen, 63 Einwohner.

Langenbrede
1911:
Bauerschaft Lockhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Lockhausen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, 3 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 14 Einwohner.

Langengrund
1911:
Bauerschaft Lothe, Amt Schwalenberg, ev. Kirchengemeinde Schwalenberg, Standesamt Brakelsiek, Amtsgericht Blomberg, Postort Brakelsiek, Schulgemeinde Lothe, 8 Wohnhäuser, 11 Haushaltungen, 41 Einwohner.

Langenheide
1911:
Bauerschaft Leese, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Entrup, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Leese, 9 Wohnhäuser, 10 Haushaltungen, 38 Einwohner.

Langenholzhausen
1911:
Bauerschaft Langenholzhausen, Amt Varenholz, ev. Kirchengemeinde Langenholzhausen, Standesamt Langenholzhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Langenholzhausen, Schulgemeinde Langenholzhausen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Pfarramt Gendarmeriestation, 154 Wohnhäuser, 210 Haushaltungen, 949 Einwohner.
1939: 919 Einwohner.

Langenholzhausen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Langenholzhausen = Ortschaften Kahlgrund, Kirchberg und Langenholzhausen. Amt Varenholz, ev. Kirchengemeinde Langenholzhausen, Standesamt Langenholzhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Langenholzhausen, Schulgemeinde Langenholzhausen, 156 Wohnhäuser, 212 Haushaltungen, 960 Einwohner, davon 915 reformiert, 28 lutherisch, 12 sonstige ev. Bekenntnisse, 2 römisch-katholisch und 3 israelitisch.

Langestraße
1911:
Bauerschaft Oberwüsten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Wüsten, Schulgemeinde Oberwüsten, 6 Wohnhäuser, 6 Haushaltungen, 22 Einwohner.

Langewand
1911:
Bauerschaft Heidelbeck, Amt Varenholz, ev. Kirchengemeinde Langenholzhausen, Standesamt Langenholzhausen, Postort Langenholzhausen, Schulgemeinde Heidelbeck, Amtsgericht Hohenhausen, 3 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 20 Einwohner.

Laßbruch
1911:
Bauerschaft Laßbruch, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Silixen oder Almena, Standesamt Laßbruch, Amtsgericht Alverdissen, Postort Almena, Schulgemeinde Silixen oder Almena, Posthilfsstelle, Telegraphenbetrieb, 64 Wohnhäuser, 83 Haushaltungen, 424 Einwohner.

Laßbruch// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Laßbruch = Ortschaften Bögerhof, Kükenbruch, Laßbruch, Maßbruch, Mühlenkamp, Nüll, Rohbraken und Sandhöfen. Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Silixen oder Almena, Standesamt Laßbruch, Amtsgericht Alverdissen, Postort Bremke (preuß. Bezirk Minden) oder Almena, Schulgemeinde Silixen oder Almena, 118 Wohnhäuser, 157 Haushaltungen, 793 Einwohner, davon 753 reformiert, 14 lutherisch, 22 sonstige ev. Bekenntnisse und 4 römisch-katholisch.
1939: 522 Einwohner.

Laubke
1911:
Bauerschaft Wiembeck, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Wahmbeck, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Laubke, 1 Wohnhaus, 2 Haushaltungen, 12 Einwohner.

Laubke
1911:
Stadt Lemgo, Ev. Kirchengemeinde St. Johann Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Laubke, Amtsgericht Lemgo, 14 Wohnhäuser, 23 Haushaltungen, 91 Einwohner.

Lausieksheide
1911:
Bauerschaft Wülfer-Bexten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Bexten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schulgemeinde Bexten, 2 Wohnhäuser, 2 Haushaltungen, 11 Einwohner.

Leese
1911:
Bauerschaft Leese, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Entrup, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Leese, Posthilfsstelle, 45 Wohnhäuser, 70 Haushaltungen, 354 Einwohner.

Leese// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Leese = Ortschaften Langenheide, Leese, Stühe und Auf dem Tipp. Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Entrup, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Leese, 82 Wohnhäuser, 119 Haushaltungen, 556 Einwohner, davon 540 reformiert und 16 lutherisch.
1939: 499 Einwohner.

Lehmkuhle
1911:
Bauerschaft Matorf,. Amt Hohenhausen, Kirchengemeinde Talle, Standesamt Matorf, Amtsgericht Lemgo, Postort Kirchheide, Schulgemeinde Kirchheide, 9 Wohnhäuser, 15 Haushaltungen, 58 Einwohner.

Lehmkuhle
1911:
Bauerschaft Oberwüsten, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Wüsten, Standesamt Unterwüsten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Wüsten, Schulgemeinde Oberwüsten, 15 Wohnhäuser, 18 Haushaltungen, 69 Einwohner.

Leistrup
1911:
Bauerschaft Leistrup-Meiersfeld, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postort Mosebeck, Schulgemeinde Diestelbruch, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 18 Einwohner.

Leistrup-Meiersfeld// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Leistrup-Meiersfeld = Ortschaften Diestelbruch, Leistrup und Meiersfeld. Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postort Mosebeck oder Detmold, Schulgemeinde Diestelbruch oder Remmighausen, 107 Wohnhäuser, 161 Haushaltungen, 632 Einwohner, davon 630 reformiert und 2 sonstige ev. Bekenntnisse.
1939: 602 Einwohner.

Lemego
siehe/see Lemgo

Lemgo// Stadt
1911:
Stadt Lemgo = Ortschaften engerer Stadtbezirk, Bellevüe, Bienberg, Bredaerbruch, Eben-Ezer, Erholung, Friedrichshof, Grassiek, Gröchtenhof, Hasenbrede, Knopheide, Krügerkamp, Laubke, Liemerturmhof, Luherheide, Luhsiek, Morgenstern, Neuenkamp, Neuenturmhof, Neuerkrug und Rieperturmhof. Ev. Kirchengemeinden Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Brake oder Dörentrup, Schulgemeinde Lemgo, Leese, Entrup, Laubke oder Dörentrup, Amtsgericht Lemgo, Amtsgerichtssitz, Hauptzollamt, Postamt I. Klasse, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Stadtfernsprecheinrichtung, Eisenbahnstation mit Bahnhof II. Klasse, Gendarmeriestation, Pfarrämter, Gymnasium, höhere Töchterschule, Kreisverwaltungsgericht, Reichsbanknebenstelle, 1.444 Wohnhäuser, 2.286 Haushaltungen, 9.969 Einwohner, davon 5.472 reformiert, 3.803 lutherisch, 112 sonstige ev. Bekenntnisse, 464 römisch-katholisch, 99 israelitisch und 10 ohne weitere Angabe.
1939: 13.489 Einwohner.

Lemgow
siehe/see Lemgo

Lenstrup
1911:
Bauerschaft Remmighausen, Amt Detmold, Standesamt Detmold, Amtsgericht Detmold, Postort Mosebeck, Schulgemeinde Diestelbruch, ev. Kirchengemeinde Detmold, 3 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 18 Einwohner.

Leopoldshöhe
1911:
Bauerschaft Greste, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Leopoldshöhe, Standesamt Leopoldshöhe, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Leopoldshöhe, Schulgemeinde Leopoldshöhe, 13 Wohnhäuser, 18 Haushaltungen, 94 Einwohner.
1939: 906 Einwohner (Bauerschaft Greste u. Hovedissen).

Leopoldshöhe
1911:
Bauerschaft Hovedissen, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Leopoldshöhe, Standesamt Leopoldshöhe, Postort Leopoldshöhe, Schulgemeinde Leopoldshöhe, Amtsgericht Oerlinghausen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Pfarramt, höhere Privatschule, Gendarmeriestation, 66 Wohnhäuser, 96 Haushaltungen, 473 Einwohner.
1939: 906 Einwohner (Bauerschaft Greste u. Hovedissen).

Leopoldstal
1911:
Bauerschaft Leopoldstal, Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Horn, Standesamt Horn, Amtsgericht Horn, Postort Leopoldstal, Schulgemeinde Leopoldstal, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Eisenbahnstation mit Bahnhof IV. Klasse, 90 Wohnhäuser, 121 Haushaltungen, 481 Einwohner.

Leopoldstal// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Leopoldstal = Ortschaften Buschmühle, Herrenmühle, Leopoldstal, Rotensiek und Silbermühle. Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Horn, Standesamt Horn, Amtsgericht Horn, Postort Leopoldstal, Schulgemeinde Leopoldstal, 96 Wohnhäuser, 126 Haushaltungen, 512 Einwohner, davon 481 reformiert, 7 lutherisch und 24 römisch-katholisch.
1939: 701 Einwohner.

Lerche
1911:
Stadt Lage, ev. Kirchengemeinde Lage, Standesamt Lage, Postort Lage, Schulgemeinde Lage, Amtsgericht Lage, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 3 Einwohner.

Leuchte
1911:
Bauerschaft Bavenhausen, Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Talle, Standesamt Talle, Amtsgericht Lemgo, Postort Hohenhausen, Schulgemeinde Bavenhausen, 5 Wohnhäuser, 7 Haushaltungen, 25 Einwohner.

Lichtensberg
1911:
Bauerschaft Bentorf, Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Hohenhausen, Standesamt  Hohenhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Hohenhausen, Schulgemeinde Bentorf, 8 Wohnhäuser, 8 Haushaltungen, 53 Einwohner.

Lieme
1911:
Bauerschaft Lieme, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lieme, Standesamt Lieme, Amtsgericht Lemgo, Postort Lieme, Schulgemeinde Lieme, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, Pfarramt, 115 Wohnhäuser, 206 Haushaltungen, 833 Einwohner.

Lieme// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lieme = Ortschaften Hengstheide, Lieme, Liemergrund, Im Rhiene, Strang und Wittighöferheide. Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lieme, Standesamt Lieme, Amtsgericht Lemgo, Postort Lieme, Schulgemeinde Lieme, 203 Wohnhäuser, 316 Haushaltungen, 1.278 Einwohner, davon 1.227 reformiert, 50 lutherisch und 1 römisch-katholisch.
1939: 1.457 Einwohner.

Liemergrund
1911:
Bauerschaft Lieme, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lieme, Standesamt Lieme, Amtsgericht Lemgo, Postort Lieme, Schulgemeinde Lieme, 10 Wohnhäuser, 19 Haushaltungen, 80 Einwohner.

Liemerturmhof
1911:
Stadt Lemgo, Ev. Kirchengemeinde St. Johann Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde St. Johann West Lemgo, Amtsgericht Lemgo, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 10 Einwohner.

Lindemannsheide
1911:
Bauerschaft Schötmar, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Schötmar, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schulgemeinde Schötmar, 6 Wohnhäuser, 12 Haushaltungen, 62 Einwohner.

Lindenhaus
1911:
Bauerschaft Brake, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Brake, Standesamt Brake, Amtsgericht Lemgo, Postort Brake, Schulgemeinde Brake, (Irren-)Anstalt, 12 Wohnhäuser, 10 Haushaltungen, 446 Einwohner.

Linderbruch
1911:
Bauerschaft Asmissen, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Bösingfeld, Standesamt Linderbruch, Amtsgericht Alverdissen, Postorte Bösingfeld, Schulgemeinde Linderbruch, 51 Wohnhäuser, 63 Haushaltungen, 327 Einwohner.

Linderhofe
1911:
Bauerschaft Asmissen, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Bösingfeld, Standesamt Linderbruch, Amtsgericht Alverdissen, Postorte Linderhofe, Schulgemeinde Linderhofe, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, 28 Wohnhäuser, 36 Haushaltungen, 143 Einwohner.

Linnemannsbusch
1911:
Bauerschaft Holzhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Schötmar, Postort Sylbach, Schulgemeinde Heerserheide, Amtsgericht Salzuflen, Posthilfsstelle, 3 Wohnhäuser, 4 Haushaltungen, 28 Einwohner

Linnemannsheide
1911:
Bauerschaft Holzhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Schötmar, Postort Schötmar, Schulgemeinde Heerserheide und Schötmar, Amtsgericht Salzuflen, 14 Wohnhäuser, 25 Haushaltungen, 112 Einwohner

Lipperode
1911:
Bauerschaft Lipperode, Verw.-Amt Lipperode-Cappel, ev. Kirchengemeinde Lipperode, Standesamt Lipperode, Postort Lippstadt (kgl.-preußisch), Schulgemeinde Lipperode, Amtsgericht Lippstadt (kgl.-preußisch), Pfarramt, 172 Wohnhäuser, 194 Haushaltungen, 998 Einwohner.

Lipperode// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lipperode = Ortschaften Lipperode und Tannenbaum. Verw.-Amt Lipperode-Cappel, ev. Kirchengemeinde Lipperode, Standesamt Lipperode, Postort Lippstadt (kgl.-preußisch), Schulgemeinde Lipperode, Pfarramt, Amtsgericht Lippstadt (kgl.-preußisch), 175 Wohnhäuser, 197 Haushaltungen, 1.017 Einwohner, davon 478 reformiert, 12 lutherisch, 7 sonstige ev. Bekenntnisse, 500 römisch-katholisch, 16 israelitisch und 4 ohne nähere Angabe.
1939: 1.497 Einwohner.

Lipperreihe-Senne
1911:
Bauerschaft Senne, Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Dalbke oder Oerlinghausen, Schulgemeinde Senne, 8 Wohnhäuser, 42 Haushaltungen, 206 Einwohner.
1939: 439 Einwohner.

Lockhausen
1911:
Bauerschaft Lockhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Lockhausen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, 15 Wohnhäuser, 23 Haushaltungen, 107 Einwohner.

Lockhausen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lockhausen = Ortschaften Alte Schule, Büxten, Im Busche, Dammkrug, Ellerbruch, Ellerhaus, Kriegerheide, Kusenbaum, Langeland, Langenbrede, Lockhausen, Lockhauserfeld, Lockhauserheide, Nebelhof, Pferdekamp, Pohl, Speckenbach, Steinheide, Stutehof, Sudheide, Uebbentrup, Uthof, Vinnen, Vinnerfuhr, Vinnerholz, Wellenbusch, Westervinnen und Wisch. Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar oder Leopoldshöhe, Standesamt Lockhausen oder Bexten, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, Ahmsen oder Bexten, 175 Wohnhäuser, 213 Haushaltungen, 1.051 Einwohner, davon 760 reformiert, 285 lutherisch und 6 römisch-katholisch.
1939: 1.382 Einwohner.

Lockhauserbaum
1911:
Bauerschaft Biemsen-Ahmsen, Amt Schötmar, luth. Münsterkirchengemeinde Herford (Preußen), Standesamt Ahmsen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schulgemeinde Ahmsen, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 8 Einwohner.

Lockhauserfeld
1911:
Bauerschaft Lockhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Lockhausen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, 6 Wohnhäuser, 6 Haushaltungen, 35 Einwohner.

Lockhauserheide
1911:
Bauerschaft Lockhausen, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Lockhausen, Amtsgericht Salzuflen, Postort Lockhausen, Schulgemeinde Lockhausen, 4 Wohnhäuser, 4 Haushaltungen, 19 Einwohner.

Lohof
1911:
Bauerschaft Ehrsen-Breden, Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar, Standesamt Schötmar, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Schulgemeinde Schötmar, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 8 Einwohner.

Loholz
1911:
Bauerschaft Brüntorf, Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Talle, Standesamt Matorf, Amtsgericht Lemgo, Postort Kirchheide, Schulgemeinde Kirchheide, 9 Wohnhäuser, 17 Haushaltungen, 64 Einwohner.

Loholz
1911:
Bauerschaft Mosebeck, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold, Standesamt Detmold, Postort Mosebeck, Schulgemeinde Mosebeck, 6 Wohnhäuser, 6 Haushaltungen, 26 Einwohner.

Loose
1911:
Stadt Salzuflen, ev. Kirchengemeinde Salzuflen, Standesamt Salzuflen, Postort Salzuflen, Schulgemeinde Salzuflen, Amtsgericht Salzuflen, 1 Wohnhaus, 3 Haushaltungen, 15 Einwohner.

Lopshorn
1911:
Schloß u. Meierei Lopshorn, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Augustdorf, Standesamt Haustenbeck, Amtsgericht Detmold, Postort Augustdorf, Schulgemeinde Augustdorf, Posthilfsstelle, Fernsprechbetrieb, Jagdschloß, 9 Wohnhäuser, 7 Haushaltungen, 25 Einwohner.

Lopshorn// Schloß u. Meierei
1911:
Schloß u. Meierei Lopshorn = Ortschaft Lopshorn, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Augustdorf, Standesamt Haustenbeck, Amtsgericht Detmold, Postort Augustdorf, Schulgemeinde Augustdorf, Posthilfsstelle, Fernsprechbetrieb, Jagdschloß, 9 Wohnhäuser, 7 Haushaltungen, 25 Einwohner, davon 18 reformiert und 7 lutherisch.

Loßbruch// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Loßbruch = Ortschaften Oberloßbruch und Unterloßbruch, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Heiden oder Brake, Standesamt Wahmbeck, Amtsgericht Lemgo, Postort Detmold, Schulgemeinde Wahmbeck oder Bentrup, 55 Wohnhäuser, 74 Haushaltungen, 298 Einwohner, davon 258 reformiert, 13 lutherisch, 5 sonstige ev. Bekenntnisse und 22 römisch-katholisch.
1939: 264 Einwohner.

Lothe
1911:
Bauerschaft Lothe, Amt Schwalenberg, ev. Kirchengemeinde Schwalenberg, Standesamt Brakelsiek, Amtsgericht Blomberg, Postort Brakelsiek, Schulgemeinde Lothe, Posthilfsstelle, Fernsprechbetrieb, 101 Wohnhäuser, 139 Haushaltungen, 533 Einwohner.

Lothe// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lothe = Ortschaften Auf’m Bohmberg, Langengrund, Lothe, Mitte-Niesemühle, Im Riesen, Unter-Niesemühle und Am Wiesenweg. Amt Schwalenberg, ev. Kirchengemeinde Schwalenberg, Standesamt Brakelsiek, Amtsgericht Blomberg, Postort Brakelsiek, Schulgemeinde Lothe, 143 Wohnhäuser, 193 Haushaltungen, 746 Einwohner, davon 740 reformiert, 2 lutherisch, 2 sonstige ev. Bekenntnisse und 2 römisch-katholisch.
1939: 827 Einwohner.

Luckebart
1911:
Bauerschaft Hardissen, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Heiden, Standesamt Hörstmar, Postort Lage, Schulgemeinde Hardissen, Amtsgericht Lage, 3 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 14 Einwohner.

Lückhausen
1911:
Bauerschaft Hardissen, Amt Lage, ev. Kirchengemeinde Lieme, Standesamt Hörstmar, Postort Lieme, Schulgemeinde Lieme, Amtsgericht Lage, 8 Wohnhäuser, 8 Haushaltungen, 55 Einwohner.

Lüdenhausen
1911:
Bauerschaft Lüdenhausen, Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Lüdenhausen, Standesamt Lüdenhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Lüdenhausen, Schulgemeinde Lüdenhausen, Postagentur, Telegraphenbetrieb, Fernsprechbetrieb, 124 Wohnhäuser, 166 Haushaltungen, 733 Einwohner.

Lüdenhausen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lüdenhausen = Ortschaften Fahrenberg, Im Klee, Krubberg, Lüdenhausen, Steinegge, Sturheide und Windberg. Amt Hohenhausen, ev. Kirchengemeinde Lüdenhausen, Standesamt Lüdenhausen, Amtsgericht Hohenhausen, Postort Lüdenhausen oder Hillentrup, Schulgemeinde Lüdenhausen, 133 Wohnhäuser, 174 Haushaltungen, 779 Einwohner, davon 763 reformiert, 4 lutherisch, 10 sonstige ev. Bekenntnisse und 2 römisch-katholisch.
1939: 660 Einwohner.

Lüdershof
1911:
Rittergut Lüdershof, Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Donop, Standesamt Kirchdonop, Amtsgericht Blomberg, Postort Großenmarpe, Schulgemeinde Donop, 6 Wohnhäuser, 16 Haushaltungen, 81 Einwohner, davon 79 reformiert und 2 sonstige ev. Bekenntnisse.

Lüdershof// Rittergut
1911:
Rittergut Lüdershof = Ortschaft Lüdershof, Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Donop, Standesamt Kirchdonop, Amtsgericht Blomberg, Postort Großenmarpe, Schulgemeinde Donop, 6 Wohnhäuser, 16 Haushaltungen, 81 Einwohner, davon 79 reformiert und 2 sonstige ev. Bekenntnisse.

Ludge
siehe/see Lügde

Ludhe
siehe/see Lügde

Lüerdissen
1911:
Bauerschaft Lüerdissen, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lüerdissen, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Lüerdissen, Posthilfsstelle, 56 Wohnhäuser, 79 Haushaltungen, 336 Einwohner.

Lüerdissen// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lüerdissen = Ortschaften Lüerdissen, Lüerdisserbruch, Niederluhe, Oberluhe, Steinkamp und Verlorenland. Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lüerdissen, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Lüerdissen, 86 Wohnhäuser, 119 Haushaltungen, 537 Einwohner, davon 527 reformiert, 8 lutherisch, 1 sonstiges ev. Bekenntnis und 1 römisch-katholisch.
1939: 433 Einwohner.

Lüerdisserbruch
1911:
Bauerschaft Lüerdissen, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lüerdissen, Amtsgericht Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Lüerdissen, 12 Wohnhäuser, 18 Haushaltungen, 77 Einwohner.

Lügde// Stadt
gehörte bis 1969 zum Kreis Höxter. (Belonged till 1969 to the county Höxter.)

Lugethe
siehe/see Lügde

Luherheide
1911:
Stadt Lemgo, Ev. Kirchengemeinde St. Johann Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Entrup oder Lüerdissen, Amtsgericht Lemgo, 7 Wohnhäuser, 10 Haushaltungen, 52 Einwohner.

Luhsiek
1911:
Stadt Lemgo, Ev. Kirchengemeinde St. Johann Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Laubke, Amtsgericht Lemgo, 3 Wohnhäuser, 5 Haushaltungen, 23 Einwohner.

Lütgenberg
1911:
Bauerschaft Schönhagen, Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Alverdissen, Standesamt Alverdissen, Amtsgericht Alverdissen, Postort Alverdissen, Schulgemeinde Alverdissen, 6 Wohnhäuser, 7 Haushaltungen, 44 Einwohner.

Luthe(n)
siehe/see Lügde

Lütte
1911:
Bauerschaft Lütte, Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Kluckhof, Amtsgericht Lemgo, Postort Eikernkrug, Schulgemeinde Voßheide, 37 Wohnhäuser, 46 Haushaltungen, 229 Einwohner.

Lütte// Bauerschaft
1911:
Bauerschaft Lütte = Ortschaften Bentrup Papier, Breite, Dinglinghausen, Lütte, Maßbruch, Möllerkamp und Vogelhorst. Amt Brake, ev. Kirchengemeinde Lemgo, Brake oder Wiembeck, Standesamt Kluckhof, Amtsgericht Lemgo, Postort Eikernkrug oder Brake, Schulgemeinde Voßheide oder Brake, 69 Wohnhäuser, 94 Haushaltungen, 448 Einwohner, davon 419 reformiert, 26 lutherisch, 1 sonstiges ev. Bekenntnis und 2 römisch-katholisch.

Lym
siehe/see Lieme

Lymego
siehe/see Lemgo

[Zum Anfang des Dokumentes]



Letzte Aenderung: 04_09_1999 (ab) - Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved -


Kommentare und Ergaenzungen zu dieser WWW-Seite an Angelika Beck oder an WebMaster