Achtung! / Attention!

Diese Webseiten sind technisch und zum Teil auch inhaltlich veraltet; sie werden nicht mehr aktiv gepflegt. Ihr Inhalt wurde weitgehend in das aktuelle Webangebot GenWiki überführt, diese Migration konnte aber noch nicht abgeschlossen werden.

These pages are outdated, they aren't administered any longer. Most content was migrated to GenWiki, but the process isn't finished yet.

Kanton Genf (GE)

FLAG

Allgemeine Informationen
DEUTSCH / ENGLISH / FRANÇAIS / ITALIANO

LOGO

DIES IST EINE VORLÄUFIGE SEITE MIT ERSTEN INFORMATIONEN.

WENDEN SIE SICH, BITTE, AND DEN WebMasterCH , WENN SIE BEREIT SIND, DIESE SEITE ZU "ADOPTIEREN" UND ZU VERBESSERN !


GEOGRAPHISCHE INFORMATIONEN:

- Genf liegt in der Süd-Ost-Ecke der Schweiz, am Ausfluss der Rhone aus dem Genfer See (Lac Leman), und ist mit dem grössten Teil seiner Grenzen von Frankreich umgeben.

- Die Meereshöhe beträgt 376 müM

- Die Fläche des Kantons beträgt 277 km2 (ohne den Seeanteil nur 249 km2)

Seitenanfang


DEMOGRAPHISCHE INFORMATIONEN:

- Der Stadt-Kanton hat ca. 360'000 Einwohner

Seitenanfang


GESCHICHTE:

- Der Name Genfs ist historisch belegt durch eine erste Nennung von Julius Caesar in den "Kommentaren über den gallischen Krieg" im Jahre 58 v. Chr.

- Das Wappen: Der Adler des Deutschen Reiches und der Schlüssel des Heiligen Petrus, Insignie des Bistums, erinnern daran, dass Genf im Jahre 1032 freie Reichsstadt wurde, nominell abhängig vom Kaiser und der jeweilingen Macht seines Bischofs.

- Im Jahr 1536 die Bürger nehmen die Reformation an und rufen die protestantische Republik aus. 3 Jahre später konsolidiert Johanes Calvin die Genfer Kirche, indem er ihr ein Glaubenbekenntis und eine straffe Ordnung gibt, die in der Folge zahlreichen Ländern als geistliches Vorbild dienen werden. Dadurch bekam die Stadt den Ruf eines "protestantischen Rom". Calvin gründet auch eine Akademie, die 1873 in den Rang einer Universität erhoben wird.

- In Dezember feiern die Genfer den Gedentag an ihre tapferen Vorfahren, denen es in der Nacht des 11.-12. Dezember 1602 gelang, die Soldaten des Herzog von Savoyen zu vertreiben, als diese nachts über ihre Mauern in die Stadt steigen wollten.

- Am 1. Juni 1814 wird Genf als 22. Kanton in die Eidgenossenschaft aufgenommen, nachdem es seit 1798 bis zum 13. Dezember 1813 von den Franzosen besetzt gewesen war.

Seitenanfang


GENEALOGISCHE UND HISTORISCHE GESELLSCHAFTEN:

Die regionale genealogische Vereinigung ist:
SOCIÉTÉ GENEVOISE DE GÉNÉALOGIE

Bei genealogischen Fragen bzgl. des Kantons Genf können Sie sich wenden an :

Bedenken Sie bitte, dass alle hier genannten Familienforscher Ihren Fragen nur in der Freizeit nachgehen können.
==> Bitte, haben Sie deswegen etwas Geduld bzgl. einer Antwort auf Ihre Frage ! <==

Weiter sind Sie eingeladen, im Genealogieforum Genf Ihre Fragen mit anderen Forscherinnen und Forschern zu diskutieren, die ebenfalls im Kanton Genf forschen. Das Archiv ist für Gäste frei zugänglich; um antworten oder ein neues Thema starten zu können, ist jedoch eine (kostenlose) Registrierung erforderlich. Beim Schreiben ist zu beachten, dass nur Fragen zur Forschung im Kanton Genf hier erscheinen sollten; für Fragen zu anderen Regionen wechseln Sie bitte zum entsprechenden Kanton oder zum allgemeinen Genealogieforum Schweiz.

Seitenanfang


WEITERE NÜTZLICHE ADRESSEN:

Kantonsarchiv und Kantonsbibliothek :
Kantonsarchiv Genf
Rue de l'Hôtel-de-Ville 1
Case Postale 3964
CH-1211 Genève 3
Stadtarchive und -bibliothek :
Stadtarchiv Genf (seit 1848)
Palais Eynard
Rue de la Croix-Rouge 4
CH-1211 Genève 3

Seitenanfang


NICHT-GENEALOGISCHE SEITEN ZUM KANTON

1. Offizielle Home Page des Kantons

2. Seiten des Verkehrsvereins und Ähnliches :

3. Private Seiten zum Kanton :

Seitenanfang


GENEALOGISCHE INFORMATIONEN

1. Familien-Seiten

2. Quellen

"Protestants Genevois" von Jaques-Augustin Galiffe (1776-1853): vorwiegend französischen Urpsrungs (Hugenotten).

Seitenanfang


WEITERFÜHRENDE LITERATUR

Seitenanfang


VERSCHIEDENES

Seitenanfang


Kantonsauswahl | Canton selection | selection des Cantons | selezione del Cantoni

Themenauswahl | Topic Selection | Choix de Thèmes | Argomento


Diese provisorische Seite wird von Wolf W. Seelentag betreut (Text von Michel Hutin). / Letzte Überarbeitung 24 März 2008.
Senden Sie Kommentare und/oder Ergänzungen zu dieser Seite bitte an den WebMasterCH.